AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Austro-GAS GmbH

In unserem gesamten Geschäftsbereich, dieser betrifft Lieferungen von Flüssiggas, sowie die Lieferung von Geräten und Tankanlagen, gelten ausschließlich unsere nachfolgenden Geschäftsbedingungen:

 

1.       Wirksamkeit des Auftrags/Bestellung:

Alle Aufträge und Bestellungen werden schriftlich, mittels E-Mail oder telefonisch bestätigt und werden dadurch wirksam. Jede Bestellung kann schriftlich innerhalb von 14 Tagen von beiden Teilen ohne Angabe von Gründen storniert werden.

Der Kunde wurde informiert, dass die Verpflichtung bestehen könnte, Flüssiggas ausschließlich bei jenem Anbieter zu kaufen, der den Tank zur Verfügung gestellt oder geliefert hat und/oder mit der eine aufrechte vertragliche Abnahmeverpflichtung besteht. Der Kunde bestätigt, dass er von einem Austro-GAS GmbH Kundenbetreuer aufgefordert wurde, vor der Bestellung allenfalls abgeschlossene Verträge oder Vereinbarungen gewissenhaft zu prüfen und bei Unklarheiten beim Vertragspartner rückzufragen. Dies ist erfolgt und der Kunde bestätigt mit seiner Unterschrift am Lieferschein, Eigentümer und/oder uneingeschränkter Verfügungsberechtigter des Tankes zu sein und es damit zulässig ist, von der Austro-GAS GmbH Flüssiggas zu beziehen.

 

2.       Verwendung:

Flüssiggas (Propangas) darf nur als Heizgas (Brenngas) zur Erzeugung von Licht und Wärme verwendet werden. Es darf vom Kunden weder an Dritte veräußert noch auf andere Behälter umgefüllt werden. Der Einsatz als Motor- Gas zu motorischen Zwecken oder der Einsatz zu anderen Zwecken als der Erzeugung von Licht und Wärme erfordert eine besondere Abwicklung. Dies hat der Kunde mit der Erteilung des Auftrages uns unmittelbar mitzuteilen. Der Kunde ist verpflichtet alle mineralölsteuerlichen Vorschriften bei Verwendung des Flüssiggases als Motor- Gas    entsprechend zu beachten.

 

3.       Tankanlage:

Sollte der Flüssiggasbehälter und der Ort der Lagerung nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, wird dieser Tank von uns nicht gefüllt. Die entsprechenden Genehmigungen sind im Anlassfall uns vom Kunden vorzulegen.

 

4.       Lieferung und Liefermenge: Die Lieferung erfolgt frei Haus an die Adresse des Kunden. Etwaige Straßengebühren werden verrechnet.  Die Liefermenge aus dem Straßentankwagen wird durch die geeichte Abgabemessvorrichtung des Fahrzeuges verbindlich festgestellt. Für die Berechnung ist allein unsere auf dem Lieferschein verzeichnete und so ermittelte Mengenabgabe maßgeblich und verbindlich. Die Mindestabnahme beträgt 1000 Liter.

 

5.       Zahlungsbedienungen:

Unsere Flüssiggaslieferung ist SOFORT nach Erhalt der Ware und der Rechnung ohne ABZUG zu begleichen. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Nationalbank in Rechnung gestellt.

Es bleibt uns vorbehalten Vorauszahlungen für die jeweiligen Lieferungen zu verlangen

 

6.       Eigentumsvorbehalt:

Jede Lieferung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Jede Weiterveräußerung, gleich in welcher Art, ist untersagt.

 

7.       Mängelrüge:

Eine Beanstandung der Ware kann nur unverzüglich nach Empfang und vor Verbrauch derselben erhoben werden.

 

8.       Versorgung:

Unsere Verpflichtung zur Deckung des Bedarfs und der Einhaltung der vereinbarten Lieferfristen mit den Kunden besteht solange und soweit, wie wir nicht durch höhere Gewalt oder andere von uns nicht abzuwendenden Ereignisse an der Erfüllung unserer Lieferpflicht behindert sind. Für die Dauer der Behinderung und Lieferverzögerung steht dem Kunden keine Ersatzleistung oder Entschädigung zu.

 

9.        Abweichende Vereinbarungen:

Diese bedürfen immer einer schriftlichen Vereinbarung und Bestätigung.

 

10.    Datenschutz:

Im Rahmen der Zweckbestimmungen dieses Vertragsverhältnisses speichern und nutzen wir, die personenbezogenen Daten gemäß den Vorschriften des Datenschutzgrundgesetzes. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um Namen und Adresse des Kunden. Bei Neukunden holen wir uns dafür jeweils eine Zustimmungserklärung ein.

 

Der Kunde hat jederzeit das Recht alle seine gespeicherten Daten aus unserem Datenregister streichen und entfernen zu lassen. Ein solches Ansuchen seitens des Kunden hat schriftlich zu erfolgen.

 

11.    Gerichtsstand:

Die Geschäftsräume der Austro-GAS GmbH sind für beide Teile Erfüllungsort und der Gerichtsstand ist Salzburg